Craniosacrale Therapie

 

Die häufigsten Anlässe für die Behandlung sind Schmerzen in Rücken Schulter Nacken und Kopf. Ursachen liegen zumeist in einseitige körperliche und / oder psychische Überlastung. Auch andere Stresssymptome wie Tinnitus können wirksam mit Craniosacral Therapie behandelt werden.

Körperliche und psychische Belastung schlagen sich in Spannungen des Bindegewebes zwischen Kopf (Cranio) und Kreuzbein (Sacrum) nieder. Betroffen sind nicht nur die Muskeln, sondern vor allem auch das umgebende netzartige Bindegewebe. Dadurch verändert sich die rhythmische Bewegung des craniosacralen Systems. Mit diesem Dritten von Herzschlag und Atem unabhängigen System arbeite ich.

In der Behandlung werden durch sehr sanfte Druck und Zugbewegungen diese Bindegewebsblockaden gelöst. Dadurch wird die Selbstregulation des Gewebes angeregt, so dass der Craniosacrale Rhythmus wieder frei fließen kann. Dadurch setzt die Craniosacrale Therapie einen tiefen Selbstheilungsprozess in Gang.

Oft schon während der Behandlung lassen die Schmerzen nach und eine tiefe Entspannung und Regeneration tritt ein.